Scandlines hybrid ferry diagram

Scandlines Planen neuer Fracht Initiativen für 2017 und darüber hinaus

„höhere Frequenz – erhöhte Kapazität - Umweltverträglichkeit“

Heißt das Ziel von Scandlines für 2017. Als Fährgesellschaft investieren sie häufig auf Ihre beschäftigsten Strecken inklusiv: Gedser nach Rostock und Rodby nach Puttgarden.

Gedser nach Rostock

Bis Ende des Jahres 2016 wird die zwei neue Scandlines Fähren, MV Berlin und MV Copenhagen eingesetzt werden sein, ein Zeichen das Investment wird weitergehen.

Es wird hierdurch 2 und halb mehrere Kapazität zur Verfügung stehen im vergleich zu den Älteren Fähren, sowie auch bis zu 20 Überfahrten pro Tag.

Andere Verbesserungen einschließen:

  • Der Verschiffung von verschiedenen IMDG Gefährgüter auf zwei verschiedenen Decks.
  • CO2 Reduzierenden Technologie und geschlossene Kreisläufe Scrubber für nachhaltige ökologische Schifffahrt.
  • Um eine komplette überfahren Zeitplan, sowie Volle Kapazität zu gewährleisten, wird der MV Kronpins Frederik als Ersatz Fähre verwendet sein wenn möglich.
  • Verbesserte einparken Möglichkeiten für 60 Lkws inklusiv Fahrer Fazilitäten bei der Scandlines Terminal bei Gedser.

Rodby nach Puttgarden

Verbesserungen sind für 2017 für die Terminalen bei Rodby und Puttgarden geplant, um der Betrieb von ein zusätzlicher Fähre zu ermöglichen.

Sowie bei der Gedser nach Rostock Strecke wird der Verwendung von CO2 Reduzierenden Hybride Technologie und geschlossene Kreisläufe Scrubber für nachhaltige ökologische Schifffahrt gewährleisten.

Anderen Verbesserungen sind:

  • Zusätzliche Fracht Kapazität auf der Strecke, durch Verwendung von der MV Kronprins Frederik einschließlich für Fracht Einheiten.
  • 32 Zusätzlich wöchentliche Überfahrten der selbst zusätzlichen Fracht Kapazität anbieten wird zur Spitzenzeiten.
  • Größerer Auswahl von IMDG Güter die verschifft werden können.

Grüne Strategie

Scandlines werden Ihre ökologische Entwicklung in 2017 und darüber hinaus weiterlaufen mit Scrubber Rückstände Reinigungsanlagen bei Gedser und Puttgarden.

Zusätzlich hierzu werden sie auch die erste null-emissionen, elektrische angetriebene Fähre einführen auf der Rodby nach Puttgarden Strecke, komplett mit auflade Gerät beim Hafen.

14 Dezember 2016

Suchen und Buchen

So, 19 Nov 2017
Mo, 20 Nov 2017
Benötigen Sie Hilfe?