Länder Anleitung zur Malta

Die Mittelmeer Insel von Malta liegt Südlich von der Italienische Insel von Sizilien. Es umfasst einem Bereich von etwa 316 Quadratkilometer, es hat einer Bevölkerungszahl von ungefähr 420,000 Menschen. Seit der 80er Jahren ist Malta zu einer Fracht Umladungs Punkt geworden für viele Handelsschiffe.

Seit Mai 2004 ist Malta ein Mitglied der Europäische Union, sowie auch ein Mitglied der Commonwealth of Nations, es hat die George Kreuz bekommen für Ihre Mütiger verteidigung der Inseln in der zweiter Weltkrieg und dies ist jetzt ein Permanenten teil der National Flagge. Seit 2008 ist das Euro der Offizielle Währung des Landes.

Es gibt Fähr verbindungen von Italien nach Malta bedient von Virtu Ferries, die von der Häfen Catania und Pozzallo nach Valetta fahren. Grimaldi Lines fahren auch nach Valetta von Genua, Cagliari, Livorno und Salerno.

Es gibt nur wenige Beschränkungen die Kurier, Transporter Betreiber, LKW Fahrer und Sattelzug Fahrer beachten müßen warend Ihre Fahrt auf Malta. Wie z.B. Eine gültigen Reisepass, sowie Nationaler Führerschein (Papier Kopie und Foto Karte) und ein genehmigungsbrief muss dabei getragen werden. Originelle fahrzeug Dokumentation, sowie Versicherungs Bescheinigung und grüne Versicherungskarte. Nationalitätsschilder müßen am Hinteren teil der Fahrzeug angezeigt werden. Fahren ist auf der Linken Seite, Sitz gürteln beim fahren ist Pflicht, die Geschwindigkeitsgrenzen von 80km/h (50km/h in aufgebauten Gebieten gelten. Kuriers, Transporter, LKW und Sattelzug Fahrer sollten auch beachten das die Promillegrenze is 35mg von Alkohol in 100ml von Blut, es ist auch wichtig zu merken das dies viel weniger ist als die 80mg in 100ml die in den UK gelten. Hupen in aufgebauten Gebieten zwischen 23:00Uhr und 06:00Uhr ist Verboten.

Die folgenden Beschränkungen für Fahrzeugen sind zu beachten: Eine maximale Höhe von 4,0m und eine Breite von 2,55m (2,6m wenn Kühlfahrzeuge). Bei Fahrzeug länge sind folgendes zu beachten: LKW's durfen nur bis 12m lang sein, Sattelzüge bis zu 16,5m und Lastzuge bis zu 18,75m.

Bei Gewicht sind die folgenden Richtlinien zu beachten: 12m fahrzeugen mit 2Achse sind auf 18t Beschränkt, 3Achse 25t (26t wenn die Antriebsachse Doppelräder hat) 4Achse (32t mit zwei Lenkachse sowie Doppelräder). Für Sattelzüge ist folgendes zu beachten 4Achse (2+2 Konfiguration) mit eine länge von 16,5m haben ein Gewicht Beschränkung von 36t (38t wenn die Antriebsachse Doppelräder hat sowie Luftfederung)5/6Achse ist es bei 40t (44t wenn ISO Kontainer transportiert werden mit eine Konfiguration von 3+2/3). Bei Lastzüge mit eine länge von 18,75m mit 4 Achse (2+2)ist die Gewicht Beschränkung bei 36t und mit 5/6 Achse ist es 40t. Bei 6 Achse (3+3) Für Fahrzeugen die Größere Dimenzionen haben wie oben gennant müssen Sondergenehmigung erhalten wurden mindestens 4 Wochen vor Ankunft der Fahrzeug von den untenangegebenen adresse:
ATTO
C/o Velbro House
Quormi Rd
LQA 05
Malta
Tel: 00356 21 24 2311
Fax: 00356 21 21 2316

Obwohl Malta 14 Nationalefeiertagen pro Jahr hat es gibt keine Beschränkungen auf Fahrzeugen die in Malta fahren.

Falls ein Kurier, Transporter Betreiber, LKW oder Sattelzug fahrer hilfe Benötigt, die Notfalldienste könnten erreicht sein mit dem folgenden nummern: Durchwähl von 112 oder 191 erreichen Sie die Polizei, 199 für die Feuerwehr und 196 für die Rettungsdienst.
Um weiterer informationen zu erhalten über fahren in Malta bitte schauen Sie auf: The Maltese Association of Tractor and Trailer Operators (ATTO) unter den Telefonenummer: 00356 21 24 2311 oder bei: info@expresstrailers.com

Suchen und Buchen

Di, 24 Okt 2017
Mi, 25 Okt 2017
Benötigen Sie Hilfe?