Drivers' working hours

Fahrer Arbeitszeiten – Die Fakten dazu

Da sich der Europäische Gerichtshof neulich Erläuterung gegeben hat bezüglich des EU-Recht für 45 Stunden Ruhezeiten, die abseits des Fahrzeugs genommen sein sollten, dachten wir dass es vielleicht sinnvoll wäre Fahrer Lenkzeiten genauer anzuschauen.

Der LKW Fahrer und Arbeitgeber sollten die Vorschriften kennen und verstehen. Es ist daher nicht nur wichtig für die Gesundheit des Fahrers aber auch für die Sicherheit von denen in Ihre Umgebung. Hier sind die wichtigsten Verordnungen bezüglich Fahrers Arbeitsstunden.

Lenkzeiten

Wenn sie in der EU, die Europäischer Wirtschaftsraum und der Schweiz fahren gelten die EU Lenkzeiten Vorschriften für jeder der ein Fahrzeug fahrt wo die Maximal zugelassene Gewicht Ihres Fahrzeugs mehr als 3.5Tonnen ist.

Fahrer sollten für nicht langer als:

  • 9 Stunden in einem Tag – dies kann aber bis zu 10 Stunden verlängert sein, zweimal der Woche.
  • 56 Stunden in einer Woche
  • 90 Stunden in zwei aufeinanderfolgenden Wochen

Ruhepausen

Alle EU LKW Fahrern müssen folgendes machen:

  • Mindestens 11 Stunden Pause nehmen, jeden Tag – dies kann auf 9 Stunden reduziert werden zwischen alle zwei wöchentlichen Ruhezeiten.
  • Ein ununterbrochene Ruhezeit von 45 Stunden jeder Woche weg von der Fahrzeug Fahrerkabine (Diese EU-Recht, wurde von der ETF & des Europäischen Gerichtshofs neulich festgestellt). Dies kann aber auf 24 Stunden jeder Zweite Woche reduziert sein.
  • Eine Pause oder Pausen die insgesamt 45 Minuten betragen, nach nicht länger als 4 Stunden und 30 Minuten unterwegs sein.
  • Ihr wöchentliche Pause nach 6 konsekutive 24 Aufeinanderfolgende 24 Stunden Arbeitszeiten, Ab dem Ende der letzten wöchentlichen Ruhezeit.

Was ist, wenn ich auf einer Fähre bin?

Wenn sie eine Fähre überfahrt machen können sie Unterbrechungen zu Ihre täglichen Pausen ignorieren, solang sie es nicht mehr als zweimal unterbrechen (einmal um auf der Fähre zu kommen und einmal um wieder abzufahren).

Diese Unterbrechungen dürfen nicht länger als 1 Stunde insgesamt sein. Sie gelten auch nicht als teil Ihres Pause Zeiten.

Wenn sie ihre Pause unterbrochen haben mit ein Fähre überfahrt, dann müssen sie ein normalen täglichen Pause von mindestens 11 Stunden nehmen. Sie können diese Pause nicht reduzieren.

Bei einer Fall wo Ihre Unterbrechungen 1 Stunde insgesamt überschreiten, müssten sie Ihre voll tägliche Pause nehmen wie normal und alle vorherige Ereignisse vor der Pause werden dann in Ihre vorherige Steuer inkludiert sein wird.

Denken sie daran, das alle Fahrzeiten müssen nach EU Richtlinien auf ein Fahrtenschreiber aufgezeichnet sein.

Um weiterer Informationen über Fahrer Zeiten/Lenkzeiten und Fahrtenschreiber für Güter Fahrzeugen in Großbritannien und Europa, lesen sie den Offizielle UK Regierung Anleitung dazu.

28 Februar 2017

Suchen und Buchen

Mo, 20 Nov 2017
Di, 21 Nov 2017
Benötigen Sie Hilfe?