Freight ferry secure cargo

Sichern Sie Ihre Fracht Fähre Ladungen in Vorbereitung für Herbst & Winter AKTUALISIERT

28 Oktober 2016 – Stena Line haben Ihre neue Zurrpunkt anleitung veröffentlich für gesicherte und geschützte Lagerung.

Aufgrund Herausfordernde Wetterbedingungen zur See im Herbst und Winter Saison können zur Beschädigungen verursachen, mit der Auswirkung das Fracht sowie der Fähre worauf es Transportiert, beschädigt wird. Deshalb seien Sie am besten sicher und Sichern Sie Ihre Fracht auf Ihre nächste Reise, um gleichzeitig gefährliche sowie teueren probleme zu vermeiden.

Laut der Department of Transport „Safety of Loads on Vehicles “Code of Practise müssen: “

“Fahrzeug Betreiber die es vorhaben Fähren zu verwenden sollen gewährleisten das Ihr Ladungssicherungssysteme geeignet sind für die kräfte die normalerweise beim Seefahrten begegnet wird.“

Für manche Betreiber von Straßen Fracht Fahrzeugen ist es nicht immer bewusst das der kräfte die auf Fahrzeugen und Ihre Ladungen ausgeübt sind, sind viel größer während der Fahrt zur See als die kräfte die ausgeübt sind während der Fahrt auf der Straße. Z.B die Exzesse

Prüfliste zur Ladungssicherung

  • Der Ladung innerhalb der Anhänger sollte an der Ladefläche festgesichert sein.
  • Alle Lkws, Laster und Anhänger sollten mit genügend Ankerpunkte ausgestattet sein.
  • Vordächter sollten geschlossen sein vor abfahrt.
  • Die SpanSet Anschlagschlinge sowie die Zuganker sollten vom Fahrer überprüft sein vor der verlaßung der Anhänger.
  • Unbegleitete Anhänger sollten ein getrennte Stützbock und ein Stützbock für unterstützung verwenden, und nicht die Stützwinden die selbst die Druckbelastung der Ladung und Anhänger zusammen unter Seebedingungen nicht ertragen können.

  • Ketten sollten verwendet sein um Lkws festzurren. Unbegleitete Fahrzeugen (30t < GVM ≤ 40t) müssen 8 Verzurrösen haben, um bewegung bei Seefahrten zu vermeiden.

Gesamtmasse Mindestnummer von Verzurrösen auf beiden Seiten
3.5t ≤ GVM ≤ 20t 2
20t < GVM ≤ 30t 3
30t < GVM ≤ 40t 4

Zulässige Zurrpunkte

Deckauge D-Ring Vorne D-Ring

Fährgesellschaften werden Stichprobenkontrollen durchführen vor der Verschiffung eines Fahrzeugs um sicher zu stellen das Ladungen richtig gesichert sind. Bei Ladungen wo die entsprechenden sicherheitsmaßnahmen Unzureichenden ist werden aufgehalten bis der problem gelöst ist, die natürlich zur weiterer verzögerungen führen kann.

Um weiterer informationen über Ladungssicherung und Fahrzeug bedurfnisse zu erhalten bitte benutzen Sie unsere Fahrzeug Typ anleitung.

28 Oktober 2016

Suchen und Buchen

Sa, 27 Mai 2017
So, 28 Mai 2017
Hilfe nötig?