Verhindern Sie, dass illegal einreisende Personen Ihr Fahrzeug betreten

WICHTIGE REISEHINWEISE

Van and truck at a port

Straßentransportunternehmen und ihre Fahrer müssen Fahrzeuge sichern, die in das Vereinigte Königreich einreisen, um „illegal einreisende Personen“ zu stoppen.

Wenn Sie als Transportunternehmen Ihr Fahrzeug nicht sichern und illegal einreisende Personen in das Vereinigte Königreich befördern, wird eine Zivilstrafe (oder Geldstrafe) verhängt.

Bußgelder können bis zu 2.000 GBP für jede Person, die Sie mit sich führen, und den Fahrer betragen. Gegen den Eigentümer oder Fahrzeugmieter kann eine Geldstrafe verhängt werden. Seien Sie nicht in dem Glauben, dass Sie nicht mit einer Geldstrafe rechnen müssen, nur weil es sich nicht um Ihr eigenes Fahrzeug handelt.

Minimieren Sie die Geldstrafe, seien Sie sicher - 15 Möglichkeiten, den Zugang zu Ihrem Fahrzeug zu verhindern

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über wirksame Sicherheitsvorrichtungen verfügen, die das Fahrzeug, Ihre Ladung und den Anhänger sichern
  • Vergewissern Sie sich, dass das Verdeck / der Vorhang Ihres Fahrzeugs nicht zerrissen ist
  • Prüfen Sie, ob die Dichtschnüre unbeschädigt sind und durch alle Befestigungspunkte führen
  • Stellen Sie dem Fahrer eine Checkliste für die Fahrzeugsicherheit zur Verfügung, damit keine Zweifel darüber bestehen, was zu tun ist.

  • Überprüfen Sie regelmäßig, ob die Fahrer den Anweisungen folgen.
Clandestine entrants - security checklist
  • Überprüfen Sie, ob Vorhängeschlösser, Dichtungen und Kippschnüre nach dem Laden sicher sind.

  • Der Fahrer sollte nach jedem Halt, nach jeder Ruhezeit und vor der Einreise in das Vereinigte Königreich Fahrzeug- und Van-Kontrollen durchführen.
  • Überprüfen Sie das Innere des Fahrzeugs und des Anhängers (falls zutreffend).
  • Untersuchen Sie die Neigungen und Dächer des Lastwagens auf Beschädigungen.
  • Überprüfen Sie die externen Ablagefächer auf verdächtige Gegenstände.
  • Prüfen Sie unter dem Fahrzeug.
  • Überprüfen Sie die Fahrerkabine.
clandestine entrants padlocks
  • Seien Sie bei Reisen mit der Fähre und dem Eurotunnel immer wachsam gegenüber Problemen, die von Migranten aus einhergehen.
  • Nutzen Sie alle verfügbaren Checks vor dem Einschiffen und holen Sie nach Möglichkeit eine schriftliche Bestätigung ein.

  • Es wird keine Haftung übernommen, wenn nachgewiesen werden kann, dass ein Fahrer nicht wusste und keine berechtigten Gründe für den Verdacht hatte, dass ein illegal einreisende Person an Bord seines Fahrzeugs versteckt war oder sein könnte, FALLS er ein wirksames Sicherheitssystem betreibt.
clandestine entrants effective system

Benötigen Sie weitere Informationen zur Verhinderung von illegal einreisenden Personen? Schauen Sie sich die folgenden Quellen an: