Frankreich – Großbritannien

Calais nach Dover ist die beliebteste Strecke für Transporte, Sattelzüge und Lastwagen zwischen Frankreich und Großbritannien.

Es handelt sich um die flexibelste Option, um alle Regionen von England zu erreichen. Insgesamt werden 15 Überfahrten pro Tag von DFDS Seaways angeboten, eine Verbindung von Calais nach Dover an, die ungefähr 90 Minuten dauert. So genannte offene Tickets (open Tickets) werden angeboten, sodass Sie die erste Fähre nehmen können, wenn Sie am Hafen ankommen. Dover ist einer der beliebtesten und geschäftigsten Häfen in Großbritannien und es bestehen Verbindungen zu anderen Regionen in England, wie etwa London, Portsmouth, Birmingham und Sheffield.

dover - dunkirchen

portsmouth - caenEine andere beliebte Fährstrecke zwischen Frankreich und Großbritannien führt von Dünkirchen nach Dover. Diese Strecke wird ebenfalls von DFDS Seaways angeboten und alle zwei Stunden legen Fähren ab. Die Fahrtzeit für Fähren von Dünkirchen nach Dover beträgt etwa 1 3/4 Stunden, wobei die Strecke eine ausgezeichneten Option darstellt, um den Nordosten von Frankreich zu erreichen. Im Vergleich zum Hafen von Calais ist Dünkirchen etwas kleiner und weniger belebt, sodass die Reise ohne Stress beginnen kann. Neulich hat der Hafen von Dünkirchen viele Verbesserungen bekommen, nicht nur um den Terminal Sicherer zu machen sondern um mehr Effizienz zu schaffen. Wenn Sie von Deutschland aus fahren ist es daher empfehlenswert von Dünkirchen zu verschiffen, da sie sich Zeit und Treibstoff sparen werden, im vergleich zu wenn sie von Calais verschiffen werden.

Sehr beliebt ist die Zugverbindung durch den Eurotunnel von Calais nach Folkestone. Pro Stunde fahren bis zu sechs Züge und innerhalb von etwa 90 Minuten können Sie England erreichen. Auf all diesen Strecken werden offene Tickets angeboten. Für die Eurotunnel sind die Fahrkarten für 3 Tagen gültig, direkt nach der Tag an dem sie gebucht sind, für die Fähre ist es für 10 Tagen gültig.

Wenn Sie von der Bretagne oder vo Normandie reisen wollen, bieten sich Fähren zur Südküste von England an. Fähren von Bretagne sind beliebt für Sattelzüge und Sattelschlepper, da sie den Fahrern genügend Zeit an Bord bieten, um etwas zu entspannen. Beispiele für diese Frachtfähr-Routen sind die Routen Caen -Portsmouth, Le Havre - Portsmouth, Cherbourg - Poole und St. Malo - Portsmouth. Die Einrichtungen an Bord sind Ausgezeichnet und Fahrer können Kabinen buchen, inklusive einer umfassenden Verpflegung. Nachtüberfahrten geben Gelegenheit für eine erholsame Nachtruhe, sodass die Ankunft am Morgen entspannt gemeistert werden kann.

Wenn Sie irgendwelcher Informationen über die Strecken die wir erwähnt haben erhalten möchten bitte zögern Sie nicht unsere Kundenbetreuung zu kontaktieren, entweder per email oder rufen Sie uns gerne an unter: 0044 844 847 9000.

Suchen und Buchen

Fr, 26 Mai 2017
Sa, 27 Mai 2017
Hilfe nötig?