Niederlande nach Großbritannien

Es gibt eine Vielzahl von direkten Fährstrecken zwischen die Niederlande und Großbritannien, aber eine der beliebtesten Strecken die häufig verwendet wird führt von Dünkirchen nach Dover, der eigentlich selbst in Belgien liegt.

Auf dieser Strecke werden Fähren alle zwei Stunden angeboten. Die Fahrtzeit liegt bei etwa einer Stunde und 45 Minuten, und daher geltet als guter Option für Transporter die nach die Niederlande fahren. Fahrkarten für die Dünkirchen - Dover Strecke sind offen. Eine sehr flexible Art des Transports. Anstatt über Calais zu fahren, bietet sich die Reise von Dünkirchen an, denn es liegt etwa 27 Kilometer näher an, in Belgien. Gerade für Kuriere mit Express - Lieferungen ist die Dünkirchen – Dover Strecke die beste Option, um von den Niederlanden aus nach Großbritannien zu fahren.

harwich - hoek van holland

Zwischen die Niederlanden und Großbritannien gibt es eine Vielzahl an Direktverbindungen, die sich für Transporter, Sattelzüge oder Lastwagen anbieten. Dies bedeutet, dass Sie nicht über Calais oder Dover reisen müssen, sondern direkt von Holland aus zu verschiedenen Reiseziele nach England zu gelangen. StenaLine z.B. bietet Verbindungen von den Hoek von Holland (in der Nähe von Rotterdam) nach Killingholme (in der Nähe von Grimsby) und Harwich an. Die Killingholme - Fähre fährt einmal pro Tag und eignet sich für Frachtfahrzeuge, mit ausreichend Entspannungsmöglichkeiten an Bord. Es handelt sich um eine beliebte Option für Ladegüter, die für den Nordwesten Englands bestimmt sind, wie etwa Yorkshire und Lincolnshire. Für solche Güter, die in den Nordosten oder nach Schottland transportiert werden sollen, bietet sich die Direktfähre von Ijmuiden (Amsterdam) nach Newcastle an, die von DFDS Seaways angeboten wird. Die Fähre nach Newcastle fährt zweimal am Tag und verfügt über hochkarätige Einrichtungen an Bord. Die Fähre nach Harwich hat ebenfalls gute Ausstattungen zur Verfügung, wie etwa Kabinen und Restaurants. Dieser Fährverbindung wird zweimal am Tag angeboten.

newcastle - ijmuidenFür Sattelzüge und Anhänger, die von England in die Niederlande transportiert werden sollen, sind die Billigfähren am beliebtesten und meist auch die günstigste Alternative. Es gibt ein paar Strecken wo es können lediglich 12 Fahrer an Bord aufgenommen werden und an Bord wird nur ein einfacher Service angeboten. Diese Fähren sind bei Fahrern von Sattelzügen beliebt. Sie sind primär auf den Transport vom unbegleiteten Anhänger ausgelegt. Beispiele sind die Fähren von Rotterdam nach Killingholme und Rotterdam nach Pufleet (Cobelfret) und Rotterdam Vlaardingen nach Immingham oder Rotterdam Vlaardingen nach Felixstowe (DFDS Seaways). Spezielle Frachtfähren sind meist die kostengünstigste Variante für Sattelzüge, um von Holland aus zu reisen. Diese Variante spart Zeit und Meilen, wenn Sie durch Europa nach Westen möchten.

Wenn Sie Ihre Fracht Bedürfnisse besprechen möchten oder Sie benötigen welche Informationen über einer oder mehrere Strecken die wir hier erwähnt haben, bitte zögern Sie nicht unsere Kundenbetreuung zu kontaktieren entweder per email oder rufen Sie uns gerne an unter: 0044 844 847 9000.

Suchen und Buchen

Do, 23 Nov 2017
Fr, 24 Nov 2017
Benötigen Sie Hilfe?