DFDS Gardenia Seaways RoRo Freight Ferry

Zwei neue RoRo Schiffe für DFDS Immingham – Rotterdam Strecke

Auf der Immingham – Rotterdam Strecke, haben sich DFDS zustellung von der erste von zwei neue RoRo Schiffe erhalten.

Durch der erste Schiff, namens „Gardenia Seaways“ wird eine Erhöhung von 20% in der Transport Kapazität geben, mit platz für 262 Anhänger und eine Ladevolumen von 4,076meter.

„Wir verwenden schon fast alle unsere Verfügbare Kapazität auf unserer bereits existierenden Flotte, da sich der Volumen auf alle DFDS Strecken in unserem Netzwerk deutlich zugenommen hat. Durch die Einführung von Gardenia Seaways und die nächste neue Schiff werden wir die Möglichkeit unsere Kunden die Kapazität anzubieten die sie anfragen, zusammen mit erheblich verbesserte Service-niveaus.“

Erläuterte Peter Gellert, EVP von der Verschiffung Division bei DFDS

Der Gardenia Seaways trifft/erfüllt alle die bereits bestehende Umwelt Bedingungen, inklusiv reduzierte Treibstoff verbrauch und verbesserte Bedienung bei Ladung und Entladung/Abladen in der Hafen.

Der neue RoRo Schiff wurde am 17er Februar eingeführt und ist teils einer großen DFDS Schiff und Bauprogramm, mit zwei zusätzlicher Fracht Fähren erwartet in 2019.

21 Februar 2017

Suchen und Buchen

Mo, 20 Nov 2017
Di, 21 Nov 2017
Benötigen Sie Hilfe?