severe under inflated tyre

Reifendruck und der Auswirkung auf Kraftstoffverbrauch

Was können Sie machen um Ihre Kraftstoff kosten zu reduzieren, in einer Zeit der ständig steigenden Betriebskosten?

Trotz einer reduzierung der kosten für Kraftstoff bei der Tankstelle, wie können wir als Betreiber unsere Kraftstoffverbrauch verbessern? Die Einfachste weg ist durch verwendung der Richtige Reifendruck.

20% der Kraftstoff verbrauch ihres Fahrzeugs wird um Rollwiderstand zu überwinden. Stellen Sie sich vor eine Tankfüllung für jeder Funfte die Sie auffüllen! Fahren bei zu niedrigem Reifendruck erhöht sich dieser Rollwiderstand sowie auch der Kosten. Dies ist natürlich für ein Kommerzielle Fahrzeug noch höher.

Niedrigem Reifendruck

Reifendruck spielt ein entscheidenden Rolle bei Autofahren. Wenn ein Auto Reifen etwa 15%, zu niedrig aufgepump ist ergibt sich dies bei einer 6% erhöhung von Kraftstoff verbrauch. Wenn Sie z.B. nur €2500 pro Jahr ausgeben für Kraftstoff, ist es ein erhöhung von circa €150 pro Jahr. Durch ein Einfache reduzierung von Kohlenstoffemissionen von etwa 117Tonnen durch korrigierung von Reifendruck hat ein UK basierte umfrage, durchgeführt auf eine Kommerzielle Flotte inklusiv: Transporter, PKW’s und LKW’s gezeigt das Betreiber können sich mehr als €65,000EUR pro Jahr sparen, wenn Sie diese schritte unternehmen.

Es wird abgeschätzt das der Kosten für UK Straßenbenutzer der mit Niedrigem Reifendruck fahren mehr als €440millionen durch Kraftstoff verlust von etwa 370 Millionen Litern ist. Zusätzlich zu verfrühte Reifen Entfernung als folge von übermäßige Abnutzung, reduzierte Straßenlage sowie erhöhte Bremswege.

Daher lohnt es sich ein paar minuten zu nehmen um Ihre Reifendruck regelmaßig zu überprüfen und wenn möglich aufzupumpen.

*Daten eingesammelt für Michelin Tyre PLC.

19 April 2016

Suchen und Buchen

Do, 23 Nov 2017
Fr, 24 Nov 2017
Benötigen Sie Hilfe?