Finnlines Finnsirius

Flaggschiff von Finnlines, Finnsirius, wird im September 2023 in Dienst gestellt

Finnlines erhält das erste Superstar-Hybrid-Fracht-/Passagierschiff. Das erste Schiff einer Serie von zwei Fracht- und Passagierschiffen (RoPax), die Finnsirius, wurde am 18. Juli 2023 von der China Merchants Jinling Shipyard in Weihai (China) ausgeliefert. Es soll auf der Finnlines-Linie Finnland-Schweden (Naantali-Långnäs-Kapellskär) eingesetzt werden.

Geplant ist die Inbetriebnahme für September 2023. Die Abfahrt des zweiten Schiffes, der Finncanopus, ist für Ende 2023 anvisiert. Die Schiffe sind die größten RoPax-Schiffe in der Finnlines-Flotte, wodurch sich die Frachtkapazität um fast 24 Prozent erhöht. Damit werden sich die Frachtkapazitäten um fast 24 Prozent auf 5.200 Lademeter und die Fahrgastkapazität von derzeit 554 auf 1.100 verdoppeln können

Zeitgemäße Lösungen für die Zukunft

Diese beiden neuen RoPax-Schiffe gehören zum 500 Millionen Euro teuren Green-Newbuilding-Programm von Finnlines. Es umfasst sowohl RoPax- als auch RoRo-Schiffe, die alle mit modernsten nachhaltigen Lösungen ausgestattet sind. Bereits im Sommer 2022 wurden drei neue Ro-Ro-Hybridschiffe eingeweiht.

„Finnlines' Green Newbuilding-Programm stellt eine große Investition dar, von der unsere Frachtkunden und Privatkunden profitieren werden. Die neuen Hybrid-Ro-Pax-Schiffe sind die bislang größten in der Flotte des Unternehmens und transportieren die Fracht auf ökologisch nachhaltigere Weise: Sie sind mit leistungsstarken Batterien und Landstrom ausgestattet, um im Hafen emissionsfrei zu fahren. Auch der Hafenbetrieb soll durch automatisches Anlegen effizienter werden.“

Für die Wirtschaft der Region und die nationale Versorgung ist der ungehinderte Warenverkehr auf der Ostsee von entscheidender Bedeutung. Rund 90 % der finnischen und schwedischen Ein- und Ausfuhren werden über diese Seewege abgewickelt.

„Auf der Strecke zwischen Naantali, Långnäs und Kapellskär kombiniert Finnlines Fracht- und Passagierverkehr, so dass wir mit unserer Investition den Service sowohl für unsere Fracht- als auch für unsere Passagierkundschaft verbessern werden", sagt Tom Pippingsköld, Präsident und CEO von Finnlines.

„Finnlines freut sich, die erste Superstar einführen zu können. Die Finnsirius wird hinsichtlich Größe und Technologie das Flaggschiff von Finnlines sein. (...) Damit können wir den Passagieren einen noch besseren Service bieten, darunter mehrere Themenrestaurants, eine breite Auswahl an Kabinenkategorien, Konferenzräume, einen großen Shop, Lounges und vieles mehr", erklärt Antonio Raimo, Line Manager bei Finnlines.

(Finnlines Plc, Pressmitteilung, Helsinki, 18. Juli 2023)

01 August 2023

Suchen und Buchen

Fr, 23 Feb 2024
Sa, 24 Feb 2024
Benötigen Sie Hilfe?