falling pound

Brexit update (Teil 3) Welche bedeutung hat der immer weiter fallenden Kurses des britischen Pfunds für Fracht Fähren Reisen?

Seit der Veröffentlichung der Brexit Wahl am ende Juni, ist der Pfund auf ein immer weiter fallenden Kurses. Wir haben neulich über die Auswirkungen des Wahls für Spediteure und Kuriers (Teil 1, Teil 2) geschrieben. Natürlich hat es zahlreiche diskussionen gegeben über Investoren und Ihre Überreaktionen zu der aktuelle Lage, jedoch ist es klar das es einige Veränderungen geben wird für Spediteure und Kuriere. Bezüglich wenn es sich um Transport durch Fracht Fähre handelt.

Export

Ein schwacher Pfund, kann möglicherweise UK Exporter mehr Konkurenzfähig machen aus der Sicht eines Exporters. Da ein schwacher Pfund bedeutet das UK Exporter Ihre ware für ein günstiger Preis verkaufen können. Ob sich die kosten für Fähren um Europa zu erreichen dieses kost verrechnet werden ist momentan nicht zu sagen.

Treibstoffpreise

Der kost für Treibstoff und seine fluktuierung bei der Tankstellen ist nichts neues, aber da Treibstoff normalerweise oft in US dollar verhandelt wird, wird der kosten für Lkw Fahrer sich erhöhen. Der Petrol Retailers‘ Association hat schon bekannt gegeben das Sie erwarten das ein Liter von Treibstoff wird 5pence mehr kosten bis ende Oktober. Laut Brian Madderson, Präsident der Petrol Retailers Association (PRA).

„Mit der Auswirkungen der Pfund Schwächung gegen der US Dollar, sowie globale Ölpreis Stärkungen wird es dazu führen, dass sich die Preise bei der Tankstellen stark nach oben bewegen werden.“

Dieser erhöhung ist extrem frustrierend weil die meisten Treibstoff Firmen werden schon die Treibstoff zu einer niedrigere Preis gekauft haben, aber sobald der Wechselkurs sich erhöht wird dieser erhöhung an die Fahrer weitergegeben.

Europäische Fährgesellschaften

Stena Line als Europäische Fährgesellschaft Berichten Seine Konten in Schwedische Krona. Momentan für ein 1 Pfund ist der Wechselkurs etwa 10.81 Schwedische Krona (xe.com). Aber da sich dieser nummer lansam reduziert, ist es wahrscheinlich das Fährgesellschaften mehr Sterling pro überfahrt erwarten werden. Es ist dann zu erwarten das für Fährgesellschaften die Ihre Buchführung ausserhalb der UK durchführen, wird sich der kost der Fähren erhöhen.

Reise nach der EU

Wie können Sie die Auswirkungen der Schwankenden Pfund verhindern, wenn Sie regelmäßig nach Europa fahren? Es ist natürlich schwieriger aber es gibt ein paar Optionen die Sie machen können:

  • currency exchangeKaufen Sie eine Pre-Paid Währungskarte, in diesem weg können Sie die Wechselkurs auf der Karte festlegen, damit Sie ein paar der kommenden fluktuierenden vermeiden. Natürlich ist es auch viel sicherer wenn Sie weniger Bargeld im Fahrerkabine haben.
  • AUF KEIN FALL sollen Sie Geld umtauschen bei der Hafen Umtausch Börsen, da Sie werden automatisch viel mehr zahlen müßen da Sie für den Bequemlichkeit der Geld Tauschen zahlen. Sie können bis zu 20% verlieren hierdurch. Wenn Sie keiner anderen wahl haben, versuchen Sie zu handeln, Sie haben nichts dadurch zu verlieren, aber viel zu gewinnen.
  • Schauen Sie ungehindert nach den günstigsten Preisen. Hauptstraße Banken können extrem teuer sein. Währungs Experten wie z.B. der Postamt, werden Ihnen wahrscheinlich die besten Angebot anbieten.
  • Wählen Sie einer Kredit karte aus der Ihnen Null ausländisch Nutzungs Gebühren anbietet.

Der Postamt hat schon bekannt gegeben das Sie einer erhöhung der Geldwechsel bis zu 46% Jahr für Jahr erfahren haben, deswegen macht es Sinne Ihre Optionen zu uberprüfen für Ihre zukünftige Reise.

Um auf der aktuellsten Stand zu bleiben, sowie alle die neuigkeiten über Brexit zu erfahren, Abonnieren Sie an unseren Newsletter.

19 Oktober 2016

Suchen und Buchen

Fr, 26 Mai 2017
Sa, 27 Mai 2017
Hilfe nötig?