Direkt zum Haupt Inhalt

Syltfähre

Syltfähre betreibt 18 Überfahrten pro Tag zwischen Havneby (Römö, Dänemark) und List (Sylt, Deutschland), wobei jede Überfahrt auf der MS SyltExpress ca. 40 Minuten dauert.

Seit 1963 existiert hier eine Fährverbindung: eine Verbindung von List auf der Insel Sylt mit dem dänischen Havneby auf dem benachbarten Rømø, der über einen Staudamm mit dem Festland verbunden ist. Die Überfahrt wurde 1979 Teil der FRS-Gruppe. Im Jahr 2005 setzte die Rømø-Sylt-Linie (RSL) auf dieser Strecke eine neue moderne Doppelendfähre, den MF "SyltExpress", ein.

Wichtige Fakten

  • Liegeplatz im Kabine einbezogen
  • Treibstoffzuschlag
  • Gefährliche Ladungen akzeptiert
  • Vieh akzeptiert
  • Mahlzeiten miteinbezogen
  • Nicht erscheinen/Spät-Stornierungsgebühren
  • Unbegleitete Fracht akzeptiert
  • Check-In Zeit vor der Abfahrt: 1 Stunde
  • Max. Anzahl Fahrer: 2 Personen
  • Fahrer im Preis inklusive: 2 Fahrer

Bitte beachten Sie, das dies nicht für alle Fahrten gilt. Informationen bei der Buchung beachten.

Gallery

Syltfaehre_Luftaufnahme_List_copyright RSL (1)Syltfaehre_Aussenaufnahme_Ladung LKW_Anleger_Havneby_copyright RSL (2)